(Foto: Jan Gott / RS Media World)

AUSWEGER: „Wir können die Entwicklung vorantreiben.“

Andreas Ausweger, CEO von Jungheinrich Austria, im Gespräch mit CR Hans-Joachim Schlobach über Veränderungen im Unternehmen, Mitarbeiter-Recruiting, die Dynamik des österreichischen Marktes und warum Jungheinrich selbst Li-Ionen-Batterietechnologien produziert. blogistic.net: Herr Ausweger, im Jungheinrichvorstand gibt es einige Veränderungen. So wird etwa der bisherige Vertriebsvorstand Lars Brzoska der künftige Vorstandsvorsitzende des Konzerns und der ehemalige CEO von Jungheinrich Austria, Christian Erlach, ist

Weiterlesen
(Foto: i-vista / www.pixelio.de)

STAPLERMARKT – OEMs machen das Geschäft

Der Staplermarkt entwickelt sich für die Welt der Fördertechnik mehr als erfreulich. Die gute Konjunktur und die Umstellung der Stapler-OEMs von reinen Hardware-Anbietern zu Komplettanbietern für den innerbetrieblichen Warenfluss, sind dabei die wesentlichen Treiber fürs Geschäft. In diesem Spiel hat sich auch Jungheinrich als Premium-Allrounder für Intralogistiklösungen positioniert. (Ein Bericht von CR Hans-Joachim Schlobach)

Weiterlesen
(Foto: RS Media World)

MARK – Das neue Hochregallager von Jungheinrich

Rudolf Mark, Geschäftsführer und Eigentümer des mittelständischen Automobil-Zulieferers MARK Metallwarenfabrik und Andreas Ausweger, Geschäftsführer des Intralogistik-Spezialisten Jungheinrich in Österreich, führen uns durch das neue vollautomatische Zentrallager von MARK in Pyhrn. Dabei sprachen sie mit Hans-Joachim Schlobach über die Digitalisierung und welche Auswirkungen diese auf das Unternehmen MARK hat. (Das Gespräch wurde anlässlich der Inbetriebnahme des neuen vollautomatischen Zentrallagers geführt, Copyrights:

Weiterlesen
(Foto: RS Media World)

MARK – „Wir können nicht auf die Zukunft warten…“

Rudolf Mark, Geschäftsführer und Eigentümer des mittelständischen Automobil-Zulieferers MARK Metallwarenfabrik und Andreas Ausweger, Geschäftsführer des Intralogistik-Spezialisten Jungheinrich in Österreich, führten uns durch das neue vollautomatische Zentrallager von MARK in Pyhrn. Dabei sprachen sie mit CR Hans-Joachim Schlobach über die Digitalisierung und welche Auswirkungen diese auf das Unternehmen sowie dessen Ausbildungs- und Logistikstrategien hat. (Das Gespräch wurde anlässlich der Inbetriebnahme des neuen

Weiterlesen