(Foto: i-vista / www.pixelio.de)

STAPLERMARKT – OEMs machen das Geschäft

Der Staplermarkt entwickelt sich für die Welt der Fördertechnik mehr als erfreulich. Die gute Konjunktur und die Umstellung der Stapler-OEMs von reinen Hardware-Anbietern zu Komplettanbietern für den innerbetrieblichen Warenfluss, sind dabei die wesentlichen Treiber fürs Geschäft. In diesem Spiel hat sich auch Jungheinrich als Premium-Allrounder für Intralogistiklösungen positioniert. (Ein Bericht von CR Hans-Joachim Schlobach) Der Staplermarkt boomt weltweit. So stieg

Weiterlesen
(Foto: Rainer Sturm / www.pixelio.de)

JUNGHEINRICH – 60 Jahre Stapler in Österreich

Vor 60 Jahren gründete der Hamburger Spezialist für Intralogistiklösungen und Flurförderzeuge, Jungheinrich, seine erste Auslandsniederlassung – ausgerechnet in Österreich. Von Nostalgie war bei der 60-Jahr-Feier im Naturhistorischen Museum jedoch wenig zu spüren. Dafür aber von Aufbruch. 60 Jahre Intralogistikkompetenz in Österreich | Foto: Jungheinrich Als am 11. April 1956 in Wien der „Gesellschaftervertrag zur Gründung der F. Jungheinrich Gesellschaft m.b.H.“

Weiterlesen

GABELSTAPLER – Eine Branche in Bewegung

Die Gabelstapler-Branche konnte sich im Jahr 2015 über ein Allzeithoch freuen. Der eigentliche Treiber war dabei weniger der asiatische Markt, wie man vermuten könnte, sondern Europa. Dabei macht sich der Wandel der Branche von Herstellern von Staplern zu Systemanbietern bemerkbar. Gleichzeitig drückt das Aftersales-Geschäft die Bilanzen nach oben. Ein Bericht von Hajo Schlobach Wer sich derzeit bei den Gabelstapler-Herstellern so

Weiterlesen
(Foto: RS Media World / Jan Gott)

SERVICE – „Es ist ein Kundenbindungselement“

Andreas Ausweger, Geschäftsführer, und Thomas Krenn, Leiter Vertrieb Logistiksysteme von Jungheinrich Austria, im Gespräch mit CR Hans-Joachim Schlobach über den Service als Unterscheidungsmerkmal und den hart umkämpften Generalunternehmermarkt. BLOGISTIC.NET: Herr Ausweger, Sie sind seit Oktober 2015 Geschäftsführer von Jungheinrich Austria. Wie geht es Ihnen nach dem ersten Quartal? Ausweger: Ich bin nun bereits seit 21 Jahren bei Jungheinrich, komme aus

Weiterlesen