„Die Eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht“

Alexander Fuchs, Berater beim Software-Haus Wanko Informationslogistik in Ainring (Bayern), im Gespräch mit Gisela Upmeyer über die Herausforderungen der Digitalisierung, Schnittstellenmanagement und kompatible Daten. B+L: Problemlose Schnittstellen – für Software-Einkäufer ein wichtiges Thema. Wo sehen Sie die Herausforderungen? Fuchs: Das Thema ist sehr weitgefächert. Gemeint sind hier ja eigentlich die externen Schnittstellen eines Anwenders, der mehrere Partner aus verschiedenen Häusern

Weiterlesen
0616_user

Auch User sind gefordert

Industrie 4.0, Digitalisierung und das Internet der Dinge. Doch fehlende Kommunikationsstandards führen derzeit eher in Richtung Babylon als ins Paradies. Besonders deutlich wird das im Schnittstellenmanagement der Software-Systeme, bei dem es auch auf den Anwender ankommt. Der muss nämlich für die richtigen Daten sorgen. In unserer komplexen Wirtschaftswelt verschmelzen die Unternehmen innerhalb einer Supply Chain immer stärker mit den Strukturen

Weiterlesen