STILL EASY DRIVE – Mensch-Maschine Interface

Mit dem STILL EASY Drive will Still den IFOY-Award 2018 in der Kategorie Special of the Year gewinnen. Das EASY Drive ist das neue Mensch-Maschine Interface, das für den Horizontalkommissionierer OPX entwickelt wurde.

still.de

EASY Drive ist das neue Mensch-Maschine Interface, das Still für den Horizontalkommissionierer OPX entwickelt hat, um gewachsenen Nutzeransprüchen gerecht zu werden. Es verwirklicht ein komplett neues Produktdesign, in dessen Entwicklung alle Kundenanforderungen hinsichtlich Sicherheit, Ergonomie, Komfort, Robustheit und Servicefreundlichkeit eingeflossen sind. Die spezielle Form des EASY Drive ermöglicht eine Bedienung aller Funktionen, ohne dabei umgreifen zu müssen und bietet eine optimale Übersicht.

Beschreibung

Generell ermöglicht das STILL EASY Drive die Bedienung von Lagertechnikgeräten durch ein völlig neues Bedienkonzept. Die Hamburger haben sich dafür entschieden, eine spezielle Lenkradform anstelle des vorherigen Deichsel-Konzeptes zu verwenden. Das neue Design ermöglicht eine einfache und intuitive Verwendung aller Funktionen auch während des Lenkens und Fahrens. Alle hydraulischen Funktionen sind mit einer Hand gleichzeitig bedienbar – egal ob Vor- oder Rückwärtsfahrt. Durch die symmetrische Anordnung gilt dies sowohl für Links- wie auch für Rechtshänder.

Das ist vor allem während des Kommissionierens von Vorteil, da der Fahrer sich voll und ganz auf das Kommissionieren konzentrieren kann, und optimiert gleichzeitig den Kundenprozess. Das mittig positionierte Display ermöglicht dem Bediener stets eine optimale Sicht auf alle wichtigen Funktionsanzeigen. Abhängig von der Fahrzeug- und Ausstattungsvariante ist das Lenkrad mit Schaltwippen ausgestattet, um neben Fahrschalter und Initialhub weitere Hydraulikfunktionen bedienen zu können. Die STILL EASY Move Schaltwippen befinden sich hinter dem Griff des Lenkrades und sind somit ebenfalls ohne umzugreifen erreichbar.

IFOY Innovation-Check

Die größte Neuerung im Vergleich zum Vorgängermodell ist das Konzept des Lenkrades anstelle der klassischen Deichsellenkung. Neu ist auch, dass nun ein einheitliches Bedienkonzept über die komplette Baureihe zur Verfügung steht.

Die spezielle Konstruktion des Lenkradkörpers mit einem ummantelten Stahlkorpus schützt alle innenliegenden technischen Funktionen vor Gewaltschäden, Staub und Spritzwasser. Außerdem sind alle Komponenten einzeln ausbaubar und ersetzbar, es muss bei Gewaltschäden nicht mehr die ganze Bedieneinheit getauscht werden. Sollte doch mal ein Teil ausgetauscht werden müssen, so ist dies aufgrund der servicefreundlichen Bauweise kein Problem. Alle Komponenten lassen sich einzeln Austauschen und sind leicht auszubauen und ersetzen.

Einzigartig im Markt ist die ergonomische, symmetrische Anordnung der Bedienung. Alle Funktionen lassen sich ohne Umgreifen oder Positionswechsel der Hand mit links oder rechts erreichen und gleichzeitig bedienen. Alle Funktionen sind über Magnet- und Hall-Effekt Sensoren gesteuert und damit wartungsarm, Reibungsverlustfrei und gegen Staub und Wasser geschützt.

Durch die gleichzeitige Bedienung von Fahrtschalter und zwei Hydraulikfunktionen lässt sich die Pickzeit verkürzen und die Performance steigern.

Die Proportionalventiltechnik in Verbindung mit dem großen Tastenanschlag ermöglicht ein sehr präzises Bedienen der Hydraulikfunktionen.

Marktrelevanz

Der Mangel an Marktrelevanz ist ein weiteres KO-Kriterien für die Teilnahme am IFOY-Award. Aktuell wird EASY Drive für die Bedienung des Horizontalkommissionierers OPX genutzt. Dieser ist in vielen Branchen zu Hause. Die Einsatzgebiete ähneln sich jedoch über die Branchen hinweg sehr. Die Fahrzeuge werden zu meist in Zentrallagern eingesetzt und bewegen sich dementsprechend ausschließlich im Innenbereich, in oftmals sehr großen Hallen mit langen Kommissioniergängen. Die Kommissionierung kann sowohl in der Bodenebene als auch in der ersten Regalebene erfolgen. Darüber hinaus werden die Fahrzeuge auch für den Warentransport auf langen Wegstrecken eingesetzt.

Haupteinsatzgebiete sind Zentrallager der Handelsunternehmen und der Automobilindustrie genauso wie Distributionszentren der Lebensmittelindustrie oder Lagerwelten der Third Party Logistics.

Der europäische Markt für Horizontalkommissionierer lag 2015 bei 19.000 Stück und 2016 bei rund 23.000 Stück und wächst stetig. Bei einer Lebenszeit von 5 bis 7 Jahren bedeutet das eine Installed Base von circa 110.000 Fahrzeugen im Markt. Die Branche mit dem größten Marktanteil ist der Lebensmitteleinzelhandel.

IFOY-Testbericht

Bei der Vorstellung der neuen Kommissionierstapler aus der OPX-Serie – ebenfalls nominiert für den IFOY Award – präsentierte Still ein neu entwickeltes, ergonomisches Lenkrad mit integrierter Steuerung und Display: Still EASY Drive.

Bedienung

Die Bedienung des Lenkrads ist intuitiv und vergleichbar mit der eines Pkw. Das moderne Design ermöglicht es dem Benutzer, das Lenkrad unter allen Umständen perfekt zu bedienen. Auf diese Weise erhöht der OPX die Sicherheit mit einfachen Mitteln. Das Lenkrad ist höhenverstellbar und kann somit an die Größe des Kommissionierers angepasst werden. Dank der diagonalen Höhenverstellung bleibt das Display am Lenker jederzeit gut sichtbar.

Display

Durch das zentral platzierte Display hat der Fahrer immer alle Fahrzeuginformationen wie Batteriestatus und Betriebsstunden im Blick. Wird die Blue Q-Taste gedrückt, zeigt das Display zusätzlich die verbleibende Betriebszeit an, so dass nicht nur energieeffizienter gearbeitet werden kann, sondern der Kommissionierer zudem weiß, wie lange noch (ungefähr) gearbeitet werden kann.

Arbeitskomfort

Für Fahrzeuge mit Hubgerüst und Start- oder Plattformlift sorgt Still EASY Move für einen besonders hohen Bedienkomfort. Die in den Satelliten integrierten Wippschalter ermöglichen es, sowohl den Masthub (proportional) zu steuern als auch die Plattform anzuheben, ohne die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen. Das Still EASY Drive Lenkrad wird zusammen mit der Plattform in die Höhe gebracht. So kann der Anwender nicht nur seinen Arbeitsplatz auf eine höhere Ebene bringen, sondern auch den Stapler bewegen. Gleichzeitiges Heben und Fahren spart Zeit und steigert die Effizienz.

IFOY Testfazit

Mit dem Still EASY Drive Lenkrad fügt Still einem bestehenden Lenkkonzept eine zusätzliche Dimension hinzu. Das zentral positionierte Display liefert dem Bediener die notwendigen Informationen über den Betriebszustand. Dank der Satelliten um das Lenkrad herum stehen zusätzliche Funktionen zur Verfügung, ohne die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen. Die Form und die zusätzlichen Greifmöglichkeiten des Lenkrads bieten dem Fahrer mehr Möglichkeiten zur Bedienung des Staplers. Dank der Diagonalverstellung bleibt der Arbeitswinkel in jeder Arbeitshöhe gleich. Das Lenkrad hat eine angenehme Struktur und ermöglicht eine intuitive Bedienung.

Verwandte Themen: 

RX 20-16: Das Facelifting
RX 20: Der mit der großen Reichweite (Test 2018)
Easy Drive:  Mensch-Maschine-Interface
OPX –L 16: Allrounder in der Horizontalen
EXV-SF 16i: Bequemes Handling in mittlerer Höhe
FM-X: Der Produktive
EK-X: Der Effiziente im Schmalgang
ErgoPick: Kommissionierer mit Vakuum-Schlauchheber
Shuttle und FTS in Kooperation: Die Story
Solutions Report bei Heuchemer: Eine Anwendung
RX 70-50: Sparsamer Verbrenner
RX 60-80: Schwerlast-Elektrostapler
iGoEasy: Der Selbstfahrer