PROJECT44 – 420 Millionen für amerikanischen Supply Chain Visibility-Spezialisten

project44 – Mit einer 420 Millionen US-Dollar Geldspritze will der Chicagoer Saas-Anbieter seine Führungsposition in der Welt ausbauen. (Foto: Lutz Stallknecht / www.pixelio.de)
project44 – Mit einer 420 Millionen US-Dollar Geldspritze will der Chicagoer Saas-Anbieter seine Führungsposition in der Welt ausbauen. (Foto: Lutz Stallknecht / www.pixelio.de)

Thoma Bravo, TPG und Goldman Sachs investieren 420 Millionen US-Dollar in die Chicagoer project44. Mit dieser Finanzspritze will der amerikanische Marktführer branchenunabhängig Supply Chain Visibility Lösungen entwickeln. So will der SaaS-Anbieter Unternehmen weltweit dabei unterstützen, ihre Produktlieferketten zu optimieren, damit diese wiederum ihren Kunden mehr Resilienz, Nachhaltigkeit und Wertschöpfung bieten können. 

project44, ein führender US-amerikanischer Anbieter für Supply Chain Visibility-Lösungen, gab gestern in einer Presseaussendung bekannt, dass das Unternehmen eine Investition in Höhe von 420 Millionen US-Dollar erhalten hat. Ein Konsortium unter der Führung von Thoma Bravo, TPG und Goldman Sachs Asset Management („Goldman Sachs“) mit Beteiligung von Emergence Capital, Insight Partners, Chicago Ventures, Generation Investment Management, Sapphire und Sozo Ventures erwarb erhebliche Aktienanteile. Dies führt zu einer Pre-Money-Bewertung des Softwareunternehmens von 2,2 Milliarden US-Dollar. Zudem verpflichtete sich Sixth Street, zusätzliche Mittel zur Unterstützung des strategischen Akquisitionsprogramms und der Produktentwicklung des Unternehmens bereitzustellen. Zusammen mit der im Mai 2021 abgeschlossenen Investmentrunde in Höhe von 202 Millionen US-Dollar hat project44 nun einen Finanzierungsrekord für SaaS-Unternehmen in der Logistikbranche aufgestellt. Mithilfe dieser Investitionen will project44 führende Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Produktlieferketten zu optimieren.  

“…Gestalter der Lieferketten der Zukunft” 

„project44 hilft Unternehmen bei allen Herausforderungen innerhalb einer Lieferkette, von Inflationsdruck und Lockdowns, bis hin zu unvorhersehbarem Wetter oder Hafenüberlastungen. Unser Wachstum im vergangenen Jahr spricht für diesen makroökonomischen Rückenwind und den Wettbewerbsvorteil, den wir unseren Kunden bieten können“, so Jett McCandless, Gründer und CEO von project44 gegenüber den Medien und weiter: „Dank der anhaltenden Unterstützung unserer Investoren festigen wir unsere Position als globales Netzwerk und Gestalter der Lieferketten der Zukunft.“  

Werbung

Optimierungsbedürfnisdeckung für globale Unternehmen  

Als Bindeglied in der Lieferkette bietet project44 mit mehr als 142.700 multimodalen Spediteur-Integrationen und 2,7 Millionen LKWs nach eigenen Angaben “das größte Speditionsnetzwerk aller Anbieter von Supply Chain Visibility.” Verlader und Logistikdienstleister verlassen sich auf die SaaS-Plattform etwa wenn es darum geht, die immer komplexer werdenden Lieferketten von heute zu steuern, deren Nachhaltigkeit zu verbessern, die Widerstandsfähigkeit des Transports zu erhöhen und/oder die sich verändernden Anforderungen von Kunden zu erfüllen. project44 unterstützt mittlerweile mehr als 1.000 Unternehmen aus verschiedenen Branchen, darunter führende Marken wie Amazon, Baker Hughes, Coop, CNHI, Danone, FedEx, Kuehne & Nagel, Lenovo, Nestle und Unilever etc..   

Erstligist bei SaaS-Anbietern von Supply Chain Visibility-Lösungen 

Im Jahr 2021 festigte project44 seine Position im Bereich der Supply Chain Visibility mit globaler Port-to-Door-Abdeckung über alle Verkehrsträger hinweg. Inzwischen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich mehr als 100 Millionen US-Dollar. Damit ist es weltweit eines der größten Unternehmen der zweiten Generation für Logistiktechnologie. Der SaaS Anbieter erreichte immerhin den ersten Platz bei FreightTech25 und wurde zusätzlich bei Gartner Voice of the Customer sowie G2 mit den höchsten Auszeichnungen bedacht. Darüber hinaus wurde project44 von Chicago Inno, einem Portal für lokale Startup- und Techcommunities, als einer der besten Arbeitgeber der Stadt gewählt. 

project44.com 

tpg.com 

thomabravo.com 

goldmansachs.com

Verwandte Themen

Werbung