LEOBENER LOGISTIK SOMMER 2021 – digital reality – Was bleibt?

lls2021-1.webp
Leobener Logistik Sommer 2021 – Beim Hybridevent wird die digital reality diskutiert und gefragt, wie sie unser Leben verändert. (Foto: istockphoto)

Der Leobener Logistik Sommer 2021 geht vom 23. bis 24. September 2021 unter dem Motto „digital reality – was bleibt, was kommt, und wie können wir es am besten für uns nutzen?“ über die Bühne. Beim zweitägigen Hybrid-Event des Leobener Logistik Club sind internationale Top Speaker eingeladen, die für einen heißen September sorgen sollen. Der renommierte Logistik-Event konnte schon im vergangenen Herbst trotz Coronapandemie stattfinden. Die neuartige Mischung zwischen ausgewählten Live-Teilnehmern vor Ort im #Ils-Studio, das heuer in der Kunsthalle Museumscenter Leoben aufgebaut ist, und Online-Live-Event hat schon im Jahr 2020 mehr als 700 angemeldete Teilnehmer angelockt.

Die Corona-Krise hat einen Digitalisierungs-Boost ausgelöst und die Transformation in rasantem Tempo vorangetrieben. Aber welche digitalen Errungenschaften werden uns weiterhin begleiten und haben das Potenzial unsere analoge Realität nachhaltig zu bereichern? Was sind die Vorrausetzungen dafür? Welche Entwicklungen sind bereits jetzt für Arbeit und Bildung, Industrie und Handel sowie für Supply Chains zukunftsweisend? Wie verändern Customer Behaviour und Customer Experience als Digitalisierungs-Trigger die Value Chain und haben Einfluss auf unsere Technologien, Dienstleistungen und Services? Als Thinktank geben wir Impulse, hinterfragen aber auch kritisch!

Logistik Sommer 2021 live aus dem neuen #lls-Studio

Der Logistik Sommer wird auch heuer als Hybrid Event ausgetragen. Die Kunsthalle, das Museumscenter Leoben, ist die neue Event Location für unser Live Publikum und für unser lls-Studio. Die Online-Teilnehmer können via lls-Streamingdienst das Event mitverfolgen und interaktiv mitgestalten. Darüber hinaus ist die Veranstaltung per Video-on-Demand auf logistik-sommer.at online verfügbar.

Digital Reality – Zwischen Schein und Wirklichkeit

Gerade die Corona-Pandemie hat die große Verwundbarkeit unserer global vernetzten Welt sehr deutlich gemacht. Gleichzeitig ergeben sich durch die Digitalisierung neue Vorteile für regionale Konzepte und Value-added Services. Gleich mehrere Top-Speaker des Leobener Logistik Sommer 2021 stellen die Risiken, wie auch spannende, positive und nachhaltige Effekte der neuen digitalen Realität in den Fokus! Sie stehen für Diskussionen und Fragen dem Live- und Online-Publikum zur Verfügung.

„Schwarmdumm“ und „Flachsinn“

Prof. Dr. Gunter Dueck wechselte nach einer Karriere als Mathematikprofessor zu IBM, wo er u.a. für den Aufbau neuer Geschäftsfelder (Business Intelligence, Cloud Computing) und für Cultural Change tätig war. Heute ist er einer der gefragtesten Keynote-Speaker Deutschlands und Autor vieler Bestseller, zuletzt „Professionelle Intelligenz“, „Das Neue und seine Feinde“, „Schwarmdumm“ und „Flachsinn“. Mit seinem Impuls gestaltet er den Auftakt des diesjährigen Leobener Logistik Sommers und geht der philosophischen Frage nach, „Was hat die Lust am Wollen mit unserer digitalen Realität zu tun?“.

Impressionen LLS 2020 Studio (Foto: RS Media World)
Impressionen LLS 2020 Studio (Foto: RS Media World)

Digitalisierung – Positiv mit Disruption umgehen

Ein weltweit gebuchter Top Redner ist Dietmar Dahmen. Keiner schießt Informationen so gekonnt ins Hirn – niemand berührt so kreativ das Herz. Er ist König der Transformation, Motivator, Innovator und Change-Liebhaber. Auf der Bühne verbindet er dabei überaus unterhaltsam Emotionen mit Wissen. Er steht für den kreativen und unerschrockenen Umgang der Game Changer mit Disruption und Digitalisierung. Mit seiner Aufforderung zum Umsetzen „Folgen Sie nicht Trends – setzen Sie sie!“ rockt er die Bühne des Leobener Logistik Sommers.

„Pitch your best!“

Berater, Universitätslektor und Trainer Wolfgang Eder hat sich auf Führungs- und Intuitionstrainings spezialisiert und ist systemischer Organisationsentwickler. Er verbringt viel Zeit damit, von und mit Menschen zu lernen. Und das mithilfe von digitalen Analyse-Tools und interessanten Auswertungen. Bei den Woman Innovation Insights3 moderiert er durch unsere Pitch-Session und bringt Mensch, Marke, Produkt und Service sowie das Publikum in Beziehung zueinander.

Moderierte, interaktive Workshops

Wirtschaft, Gesellschaft und Arbeitsumfelder verlagern sich mehr und mehr ins Digitale. Digital Skills sind gefragt. Das Homeoffice hat sich als alternative Arbeitsmethode etabliert. Online-Meetings und kollaborative Netzwerke ermöglichen eine agile Zusammenarbeit von Teams, Unternehmen und Organisationen. Herausforderungen und Möglichkeiten der digitalen Realität, werden in interaktiven Workshops erarbeitet. Die Ergebnisse werden am zweiten Event-Tag live und online präsentiert und diskutiert.

logistik-sommer.at

logistik-club.at

museumscenter-leoben.at


Verwandte Themen