KARDEX – Gesamtes modulares Lösungsportfolio wird in 3D erlebbar

Kardex – Auf der LogiMAT macht der Intralogistikspezialist sein gesamtes Portfolio via 3D erleb- und nahezu begreifbar. (Foto: Kardex / RS MEDIA WORLD) (Auf Foto klicken und Lösungsportfolio schon vorab ansehen.)
Kardex – Auf der LogiMAT macht der Intralogistikspezialist sein gesamtes Portfolio via 3D erleb- und nahezu begreifbar. (Foto: Kardex / RS MEDIA WORLD) (Auf Foto klicken und Lösungsportfolio schon vorab ansehen.)

Der an der Schweizer Börse gehandelte Spezialist für Intralogistik und Materialflusssysteme, Kardex, macht sein gesamtes, modular strukturiertes Lösungsportfolio auf der diesjährigen LogiMAT in Stuttgart erlebbar. Und zwar digital, interaktiv und in 3D. Hierzu erwartet die Besucher eine Virtual-Reality-Area, in der sie ohne VR-Brillen und praxisnah in die Materialfluss-Systeme des Technikkonzerns eintauchen können. Das Portfolio reicht dabei von halbautomatisierten Kommissionier- und Lagerlösungen über Kommissionierroboter und komplette AutoStore-Installationen bis hin zum vollautomatischen Hochregallager mit einer Höhe von bis zu 45 m. (LogiMAT 2022; Halle 1, Stand H49)

Den Messebesucher erwartet als zentraler Blickfang auf dem Stand von Kardex die großformatige Virtual-Reality-Area. Sie soll den Weg in die zukünftige Planung von Lager- und Materialflusssystemen im Hightech-Konzern nicht nur weisen, sondern dem Interessenten die Lösungen vor Ort erlebbar und nahezu begreifbar machen. In Echtzeit lassen sich hier nämlich in der virtuellen Welt reale Anlagen konfigurieren und Abläufe simulieren, was den Planungsaufwand erheblich reduziert. „Der Aufbau steht symbolisch für das Zusammenwachsen von virtueller und realer Welt im Lager, was sich auch in der Optimierung der manuellen Abläufe widerspiegelt“, so Hans-Jürgen Heitzer, Head of Division der Kardex Mlog.

Kardex – Globaler Autostore-Partner

Als globaler AutoStore-Partner bietet Kardex zudem eine leistungsstarke und platzsparende Lösung zur schnellen und effizienten Abwicklung von Kleinteilebestellungen. Der Einsatz autonomer Handling-Roboter von Robomotive ergänzt hier das Angebot insbesondere im Bereich umfassender Auftragsabwicklungslösungen mit einem bewährten Stand-Alone-Subsystem. Der Robomotive Item Picker unterstützt dabei die Mitarbeiter bei ihren Kommissioniertätigkeiten. Durch den Einsatz der integrierten Auge-Hand-Koordination (3D-Vision-System) ist der Item Picker sehr flexibel und zugänglich.

WERBUNG

In Sichtweite – Rocket Solution mit Shuttle System

In Sichtweite zum Messestand präsentiert sich der Kardex Industriepartner Rocket Solution, der auf der Galerie von Halle 1 am Stand OG71 das Shuttle-System RSX1 vorstellt. Das Kleinteilelagersystem RSX1 für Ladegüter bis zu 50 Kilogramm überzeugt hierbei durch maximale Verdichtung der Lagerplätze, flexible Skalierbarkeit, enorme Robustheit sowie einfache Integrationsfähigkeit.

Durch das Programm geführt

An allen drei Messetagen führt die bekannte TV-Moderatorin Claudia Kleinert am Stand spannende Experteninterviews zu den Themen CO2 neutrale Lager, Automatisierte Auftragsabwicklung, Robotics, AutoStore und Digitale Services. Besucher sind herzlich zur Diskussion eingeladen.

Kardex in Kürze

Das an der Schweizer Börse notierte Unternehmen gilt als ein führender Anbieter von Intralogistiklösungen für automatisierte Lager-, Bereitstellungs- und Materialflusssysteme in einem attraktiven und wachsenden Markt. Mit zwei unternehmerisch geführten Geschäftsbereichen, Kardex Remstar und Kardex Mlog, sowie Corporate Ventures (Rocket Solution, Robomotive, SumoBox, Kardex AS Solutions), die ergänzende Spitzentechnologie anbieten, hat sich Kardex zu einem globalen Industriepartner entwickelt. Kardex verfügt über vier Produktionsstätten und beschäftigt rund 2’000 Mitarbeitende in über 50 Ländern weltweit. Die Kardex Holding AG ist seit 1987 an der SIX Swiss Exchange kotiert.

kardex.com | rocketsolution.de | robomotive.nl | sumobox.se | kardexhandlingsolutions.com

WERBUNG

Verwandte Themen

(Mehr exklusive Ausstellerberichte finden Interessenten in unserem Special LogiMAT 2022 auf blogistic.net)

WERBUNG