DEMATIC – Neues Multi-Shuttle 2E und Micro-Fulfillment

Dematic, der internationale Spezialist für Logistik-Automation, präsentiert auf der LogiMAT 2020 sein neues Multi-Shuttle 2E und eine neue Micro-Fulfillment-Lösung. (Halle 1 an Stand H61) 

Micro-Fulfillment-Lösung für Handel mit hohem Durchsatz. (Foto: Dematic)
Die Micro-Fulfillment-Lösung ist speziell auf die Anforderungen von Händlern mit hohen Durchsatzraten zugeschnitten. (Foto: Dematic)

Dematic hat auf der heurigen LogiMAT in Stuttgart gleich mehrere Neuheiten und standardisierte Automatisierungslösungen im Gepäck.  

Multi-Shuttle 2E 

Der Intralogistikspezialist präsentiert die Premiere seines neuen Multi-Shuttle 2E mit einer Live-Demonstration. Es ist für die optimierte Lagerung und Entnahme von einheitlichen Standardbehältern konzipiert. Neben Schnittstellen zu allen gängigen DMS-Komponenten wie Schienen, Lift und Regalförderern sowie dem einzigartigen Inter-Aisle-Transfer, werden mit der neuen Multi-Shuttle -Version noch größere Durchlaufzahlen bei verbesserter Genauigkeit möglich. Die dynamische Neupositionierung der Waren in Echtzeit, bringt das richtige Produkt zur richtigen Zeit an den richtigen Ort und bietet gleichzeitig eine Überwachung der Leistungskennzahlen für einen transparenten Betrieb. Die Software Dematic iQ und wahlweise von SAP koordiniert alle logistischen Abläufe im Lager sowie zwischen Kommissionierung und Verpackung. 

Die LogiMAT 2020 erelebt die Premiere des neuen Dematic Multishuttle 2 E mit einer Live-Demonstration. (Foto: Dematic)

Micro-Fulfillment-Lösung 

Ein weiteres Highlight ist die neue Micro-Fulfillment-Lösung. Das innovative Automatisierungssystem ist speziell auf die Anforderungen von Händlern mit hohen Durchsatzraten zugeschnitten und stellt Aufträge innerhalb von maximal einer Stunde vollautomatisch zusammen. Es lagert, puffert und sequenziert Produkte zwischen dem Lager, der Kommissionierung und Auftragszusammenstellung.  

Unit Storage Handling 

Zudem wurde mit Dematic Pallet Unit Storage Handling (PUSH) die Lagerung von Paletten optimiert. Dabei handelt es sich um ein modulares System aus bewährten Komponenten, das entsprechend der spezifischen Kundenanforderungen konfiguriert wird. Welche Möglichkeiten Künstliche Intelligenz (KI) in der Intralogistik bietet, veranschaulicht der Logistikautomatisierer am Beispiel des Dematic Automated Mixed Case Palletizing (AMCAP) System.  

dematic.com