Crown – Solutions Report bei Jumbo

Crown Jumbo | Foto: Crown
Die halbautomatische Lösung von Crown auf der Basis von GPC 3000 Kommissionierern mit dem bereits IFOY-prämierten QuickPick® Remote, brachte mehr Effizienz als eine vollautomatische Gesamtlösung mit FTS-Geräten. | Foto: Crown
Crown Jumbo | Foto: Crown

QuickPick Remote bringt Effizienz bei Jumbo Supermarkten auf ein neues Niveau und erleichtert den Kommissionierern die Arbeit.

Mit über 580 Standorten und sieben strategisch positionierten Vertriebszentren hat sich Jumbo Supermarkten seit der Gründung 1921 zur größten privaten Supermarktkette der Niederlande entwickelt. Im Vertriebszentrum Veghel werden pro Woche rund 1,4 Millionen haltbare Lebensmittel kommissioniert und an 171 Jumbo-Standorte verschickt.

www.crown.com/de

Die QuickPick-Lösung

Das Geschäft mit schnelldrehenden Konsumgütern ist hart umkämpft und die Lieferpünktlichkeit hängt von reibungslosen Abläufen in Jumbos Kommissionierungs- und Vertriebskette ab. Tests hatten bereits gezeigt, dass mit fahrerlosen Transportsystemen zu geringe Effizienzgewinne erzielt werden können. Daraufhin konzipierte Crown eine halbautomatische Lösung auf der Basis von GPC 3000 Kommissionierern mit dem bereits IFOY-prämierten QuickPick® Remote. Jeder Crown GPC 3000 befördert dabei vier Rollbehälter. Mithilfe eines Farbleitsystems stellen die Kommissionierer Artikel für mehrere Standorte gleichzeitig zusammen. Zudem wurde der Kommissionierprozess teilweise neu designed.

Benefit bei Jumbo

Im Ergebnis erreicht Jumbo 7,5 Prozent mehr Produktivität. Vor allem aber meldeten die Bediener weniger Ermüdungserscheinungen, da sie zwischen den Regalen, den Kommissionierbehältern und dem Fahrerstand weniger zu Fuß unterwegs waren. Mit QuickPick® Remote können bis zu 70 Prozent der Ein- und Ausstiegsvorgänge vermieden werden. Die Umstellung des nächsten Jumbo Vertriebszentrums in Elst ist bereits in der Umsetzung.