BUSINESS+LOGISTIC-01-2020

Download als PDF Business+Logistic 01-2020

In der Ausgabe BUSINESS+LOGISTIC-01-2020 befassen wir uns mit der Vorberichterstattung zur LogiMAT 2020, die wenig später Opfer der Corona-Pandemie und den internationalen Lockdowns werden sollte. Wir interviewten hierzu Heimo Robosch, Executive Vice President des österreichischen Intralogistik-Spezialisten KNAPP AG. Das Thema ist dabei Losgröße 1 und wie dieses mithilfe von flexiblen Automationslösungen realisiert werden kann.

Werbung

Wir stellen zudem auch die Nominées des International Forklift Truck & Logistics Solutions (IFOY) vor, die sich dem harten Wettbewerb und der kritischen Beurteilung der internationalen IFOY-Jury stellen. Der Chefredakteur und Herausgeber von BUSINESS+LOGISTIC, HaJo Schlobach, ist von Anfang an mit dabei.

Gleichzeitig berichten wir in BUSINESS+LOGISTIC-01-2020 von den Fakten der sich abkühlenden Weltwirtschaft und Wirtschaftskrise, die auch Auswirkungen hat auf den deutschen Maschinenbau und die Investitionsgüterindustrie.

Und last but not least wirft die Corona-Krise bereits in der Ausgabe BUSINESS+LOGISTIC-01-2020 ihre Schatten voraus.

STAPLERMARKT – Die Luft ist derzeit raus aus etlichen Märkten

Vor der LogiMAT 2020 versprühen die Premium-Marken der Staplerbranche viel Optimismus. Die konkreten WITS-Zahlen aus 2019 und Indizes wie der IHS Markit EMI zeigen jedoch ein anderes Bild. Die Premium-OEMs treten auf der Stelle. Ein nennenswertes Wachstum ist weder in den Tiger-Märkten Asiens noch in den Industrienationen in Europa in Sicht. Das wurde auch auf dem “Innovations & Highlights 2020”-Event am 30. Januar 2020 in Hamburg ersichtlich, zu dem Jungheinrich die Fachpresse einlud.

LOSGRÖSSE 1 – Auf der Suche nach der smarten Fabrik

Nicht das Produkt von der Stange, sondern die Einzelanfertigung zu den Kosten der Massenanfertigung bis zur Losgröße 1 ist heute das, was Anwender wollen. Für Unternehmen ist das eine große Herausforderung, welche sie vor allem mit Investitionen in Automatisierung und Robots bewältigen wollen. “Smart Factory” heißt dabei das Zauberwort. Anbieter wie etwa die Firma KNAPP in Hart bei Graz liefern hierfür adäquate Lösungen.

Werbung

HEIMO ROBOSCH – „Es ist nicht der Robot alleine, der Losgröße 1-Strategien unterstützt“

Heimo Robosch, Executive Vice President des führenden österreichischen Logistik-Automationsspezialisten, KNAPP AG, im Gespräch mit CR HaJo Schlobach über Losgröße 1, welche Herausforderungen damit verbunden sind und über völlig neue Lösungsansätze.

IFOY 2020 – Innovationen von 16 Unternehmen im Finale

Insgesamt 16 Geräte und Lösungen von 15 Intralogistikanbietern wurden von der Nominierungs-Jury für den IFOY AWARD 2020 nominiert. Weitere 16 Bewerber mit ihren Lösungen hatten das Nachsehen. Die Nominées stellen sich im Februar in Hannover dem weltweit bekannten Test und der kritischen, 27-köpfigen Jury aus der ganzen Welt. Von Anfang an dabei ist auch HaJo Schlobach mit seinem Magazin BUSINESS+LOGISTIC. Im neuen IFOY TEST CAMP sind zum ersten Mal Intralogistikentscheider zugelassen.


Verwandte Themen

Werbung