Home » BUSINESS+LOGISTIC » EINKAUF+BUSINESS

Kategorie: EINKAUF+BUSINESS

Shared Service Center – Von Vorteilen und Fallstricken

Im Prinzip das ja ein gutes Konzept: Shared Service Center bündeln bisher dezentral durchgeführte Unterstützungsleistungen in zentraler Kernfunktion. Unternehmen, Prozesse und Menschen werden entlastet. Es winken Transparenz und Effizienzgewinne – zumindest auf dem Papier. In der Praxis drohen Fallstricke und Reibungsverluste. Ein Beitrag von Sabine Ursel

Ursel-Shared-Service-Center | Foto: grafxart - Fotolia
Die Sicherstellung einer hohen Kundenzufriedenheit ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor von SSC. | Foto: grafxart – Fotolia

read more

Donald Trump macht Einkäufern Beine

Wenn sich Ungemach zusammenbraut, schlägt die Stunde des Einkaufs. Versorgungssicherheit ist schließlich oberstes Gebot für Unternehmen. Die Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten zeigt: Weltpolitische Verwerfungen machen Sicherungsmaßnahmen erforderlich. Nur welche? Ein Blick in die Glaskugel. Ein Beitrag von Sabine Ursel

Einkauf-T-Ursel-Fotolia_127747812
Schneller, höher, weiter ist nicht nur im Sport das Ziel, sondern auch im Einkauf. | FOTO: Fotolia.com

read more

Die Transformierung eines globalen NPR-Einkaufs

Wie geht der Aufbau einer marken- und länderübergreifenden Procure-to-Order-Plattform zur Steuerung und Optimierung der Einkaufsprozesse? Die Zumtobel Group hat es vorgemacht und dafür eine begehrte Auszeichnung kassiert. Offenbar zurecht, denn der Marktführer für Lichtlösungen und -komponenten hat so mehr die Zufriedenheit der Endanwender herbeigeführt. Ein Beitrag von Sabine Ursel

acdc-lighting-von-zumtobel
acdc Lighting von Zumtobel: Das Konzept bietet genau das Licht, das für die unterschiedliche Nutzung der Räume gebraucht wird. | Foto: Zumtobel

read more

Personal 4.0 – Trockenübungen statt Hauruck

In Sachen „4.0“ wird es richtig komplex. Das scheint Viele in den Unternehmen zu lähmen. Wer später nicht zum Getriebenen werden will, legt jetzt besser selbst Hand an. Nicht die IT, sondern Personal 4.0 ist das Gebot der Stunde – auch im Einkauf. Die Uhr tickt. Ein Beitrag von Sabine Ursel

Ursel Aufmacher - fotolia 83191332
Industrie 4.0: Was tun, wenn sich ein CEO in der digitalen Welt nicht gut genug auskennt und sein Aufsichtsrat auch nicht? | Foto: Fotolia

read more

Unternehmen müssen Lieferketten absichern

Störfälle aller Art wirken auf weltweite Lieferketten ein. Unternehmen müssen sich Sorgen machen … und gezielt handeln. Der Faktor „Politik“ gehört unbedingt auf die Risikolandkarte der Unternehmen, wie das Beispiel Türkei zeigt. Ein Beitrag von Sabine Ursel

Fotolia 32559537
Supergau: Ein mittlerweile wenig kalkulierbarer Risikofaktor für stabile Supply Chains sind politische Akteure. | Foto: Fotolia

read more

Verbände und CPOs übernehmen das Kommando

In der Industrie 4.0 werden die Karten neu gemischt. Kann der Einkauf seine Rolle in der digitalisierten Welt behaupten oder gar stärken? Welchen nachhaltigen Input muss er zukünftig leisten? Die Verbände im D-A-CH-Raum marschieren derzeit voran. Auch der BMÖ hat eine Task Force eingesetzt. Ein Beitrag von Sabine Ursel

Vortrag Ansicht Podium | Foto: Fotolia 103219181
Was bedeutet Einkauf 4.0? Und wie bettet dieser sich in Industrie 4.0 ein? Hierüber ist der Diskussionsbedarf enorm groß. | Foto: Fotolia

read more

Cross-funktionale Teams: Stimmt die Chemie?

Mann, Frau, Alter, geografische Herkunft – der Faktor Diversity soll Teams zu Hoch­leistungen treiben. Oft scheitern Projekte an Grabenkämpfen … Befindlichkeit geht vor Ziel. Emotionale Intelligenz und Kompromissbereitschaft können aber durchaus fachliche Expertise schlagen. Lesen Sie, wie optimale cross-funktionale Teams im Einkauf formiert werden können. Ein beitrag von Sabine Ursel*

Teams Fotolia-105298768
Diversity in allen Ausprägungen wird besonders in Großunternehmen allenthalben als Erfolgsfaktor ausgerufen. | Foto: Fotolia

read more

System-Wirrwarr behindert smarte Prozesse

Hype, Prophezeiungen, Visionen: Das Thema Industrie 4.0 wabert einer riesigen Cloud gleich über allen Branchen. Der Einkauf reklamiert sein Mitspracherecht für die Lieferketten der Zukunft. Gefordert sind handfeste Argumente und eine laute Stimme, denn es ist nicht einfach, wenn man sich der IT-Abteilung unterzuordnen hat. Ein Beitrag von Sabine Ursel*

Aufmacherbild Ursel - Henrik Gerold Vogel
Viel Theorie, wenig Praxis und viele Meinungen | Foto: Henrik Gerold Vogel – www.pixelio.de

read more

Der Rotstift als Hemmschuh

Wer sich den digitalen Anforderungen nur zögerlich stellt, verpasst den Anschluss. Der strategische Einkauf scheint dabei weltweit im Tunnel der Kostenreduzierung gefangen. Doch wenn CFOs an der falschen Stelle sparen, könnten Unternehmen den Anschluss an die digitale Transformation – insbesondere im Einkauf – verpassen. Ein beitrag von Sabine Ursel*

Aufmacher Ursel Rotstift
Wenn CFOs am Einkauf sparen, kann das nach hinten losgehen | Foto: © Maren Beßler – pixelio.de

read more