BEUMER GROUP – Digital, vernetzt und präzise sortiert

Der BG Sorter (Foto: Beumer Group)
Der BG Sorter vereint die Erfahrungen und die Vorteile ihrer bewährten Kippschalen- mit denen der Quergurtsorter-Familien. (Foto: Beumer Group)

„Digital – Vernetzt – Innovativ“ lautet das Motto der LogiMAT 2019 in Stuttgart. Die Beumer Group bringt auf der Messe genau das zum Ausdruck: Der Systemintegrator präsentiert seine neuentwickelten BG Sorter aus dem Geschäftsfeld Sortier- und Verteiltechnik. Damit wollen die Intralogistikspezialisten die Anwender insbesondere in Zeiten des E-Commerce und im Umfeld von Industrie 4.0 noch besser zu unterstützen. (Halle 5, Stand A41)

Systemanbieter Beumer Group präsentiert seine zukunftsweisenden Produkte und seine Kompetenz als Lösungsanbieter – unter anderem in der Hochleistungs-Sortiertechnik. Zur Sortierung ganz unterschiedlicher Artikel wie Pakete oder Tütenwaren bietet der BG Sorter CB („cross belt“) eine verlässliche Lösung. Mit dem sogenannten „Full-Cross-Belt-Design“ sind die Quergurtförderer so ausgeführt, dass eine maximale Gurtbreite erreicht wird. Der Vorteil für die Kunden: Bei gleicher Sortergröße steht mehr nutzbare Gurtfläche zur Verfügung. Das Risiko, dass Produkte zwischen den Gurten liegen bleiben, wird reduziert. Auch die E-Tray-Ausführung (Kippschale) bietet zahlreiche Vorteile. Ein verbessertes Kippschalen-Design verhindert ein Einklemmen der Fördergüter zwischen den Schalen. Kollisionen und im schlimmsten Fall Anlagenstillstände werden dadurch vermieden.

Post und Verteilzentren

stretch hood A (Foto: Beumer Group)
Auf der LogiMAT zeigt der Systemanbieter stretch hood A. Diese überzeugt die Kunden insbesondere durch einfache, intuitive und sichere Bedienung. (Foto: Beumer Group)

Die Beumer Group zeigt auf der Messe zudem den neuen BG Line Sorter, eine besonders wirtschaftliche Lösung für Post- und Verteilzentren mit mittlerer und kleinerer Kapazität. Er fördert sowohl Briefe und Tütenware als auch zerbrechliche Waren zuverlässig, genau und schonend. Der BG Line Sorter ist leise, wartungsarm – und mit seiner Modulbauweise eine langfristig sichere Investition. Über Augmented Reality können die Besucher die neuen Technologien am Messestand in Aktion sehen, verschiedene Stationen genauer unter die Lupe nehmen und sie virtuell bedienen.

Effiziente Verpackungslinien

Digital und vernetzt sind auch die kompletten Verpackungslinien, die der Systemanbieter an die Produkte des Anwenders anpasst. Zum Einsatz kommen diese maßgeschneiderten Lösungen unter anderem für Konsumgüter – von der Abfüllung in Säcke bis zum transportfertig verpackten Produktstapel, inklusive Steuerung und umfassendem Customer Support. Teil dieser Linien sind die Hochleistungs-Verpackungsanlagen der Serie Beumer stretch hood A. Sie verpacken palettierte Waren mit einer hochdehnbaren Stretchhaube, fixieren sie damit für den Transport und Umschlag sicher auf der Palette und schützen sie bei der Außenlagerung vor Staub, Regen oder anderen Witterungseinflüssen. Auf der LogiMAT präsentiert die Beumer Group eine Anlage in Aktion.

beumergroup.com

Verwandte Themen

Österreichische Post – Auf Spitzenzeiten vorbereitet
LogiMAT 2019 – Mehr Intralogistik geht nicht
LogiMAT 2019 – Mehr als nur eine Messe