In dieser Kategorie finden Interessenten viele Anwendungsbeispiele diverser Lösungen, von der Flurfördertechnik über Intralogistik-Automationslösungen bis hin zu Software und Auto-ID-Lösungen.

(Foto: Knapp)

ZERO-DEFECT – High-Speed für’s Getriebe

Eine Zero-Defect -Lösung aus Österreich ermöglicht Pankl High Perfomance Systems jetzt eine fehlerfreie Produktion von bis zu 160.000 hochperformanten Motorradgetrieben in Kapfenberg. Das klappt nur, indem automatische und manuelle Tätigkeiten in einem intelligenten Montageprozess vereint werden. Für Biker ist klar: Das Getriebe ist das Herzstück eines jeden Motorrads – und es kommt ihnen einer Nahtoderfahrung der grausamen Art gleich, wenn

Weiterlesen
(Foto: DS Automotion)

FLEXIBILITÄT – Ein Hersteller und sieben Marken

Volkswagen produziert in Kassel Einzelkomponenten für sieben seiner Marken, die auf den Straßen in 35 Ländern fahren. Die volatilen Märkte fordern daher von Volkswagen eine hohe Flexibilität, insbesondere der Produktionsstraßen. Zwei FTS-Anlagen aus Österreich unterstützen die Wolfsburgen jetzt dabei in der Teileproduktion. In Kassel produziert Volkswagen Fahrzeugkomponenten und beliefert damit sieben Marken in 35 Ländern. Hergestellt werden die Getriebe, Abgasanlagen und

Weiterlesen
Kamerasystem

KLEINMENGENLOGISTIK – Convenience braucht Automation

Der Schweizer Convenience-Shop-Betreiber migrolino setzt wie die Muttergesellschaft Migros auf automatisierte Lager- und Kommissionierabläufe für seine Kleinmengenlogistik. Notwendig ist dabei ein Höchstmaß an Flexibilität bis auf Losgröße Eins.  (Ein Bericht von Thomas Wöhrle) Schon im Jahr 2011 entschied der Mutterkonzern Migros das migrolino-Geschäft von Zürich nach Suhr zu holen und in das dortige nationale „Migros Verteilzentrum Suhr (MVS)“ für Trockensortiment

Weiterlesen
(Foto: Petra Bork / www.pixelio.de)

RI-LADETECHNIK – Ein Schritt zur Nachhaltigkeit

Blei-Säure-Batterien sind bei Elektro-Staplern noch immer die führende Antriebstechnologie und werden das auch bleiben. Unternehmen suchen daher nach Möglichkeiten, in diesem Segment Ressourcen zu sparen und die Aggregate langlebig zu machen. Die französische FM Logistic schafft das in seinem Werk in Polen mit Hilfe von Ri-Ladetechnik aus Österreich. Obgleich die Li-Technologie in ihren verschiedensten Ausformungen bei den Antrieben etwa von

Weiterlesen
(Foto: RS Media World / Crown)

STAPLERTECHNIK – Vom Traum zur Wirklichkeit

Laufend kommen in die Werkstatt von Flyte Camp mehr oder weniger abgewrackte Caravan-Oldtimer aus den 1930ern, 40ern, -50ern, 60ern,… und werden dort liebevoll zu neuem Leben erweckt. Hier in Oregon verwirklichen Anne und Justin Scribner den Liebhabertraum vom Nostalgie-Caravan. Doch so richtig effizient geht es auch bei ihnen nur noch mit moderner Staplertechnik. Wer kennt sie nicht, die Cadillacs, Buicks, Fords aus

Weiterlesen